Reproduktionen

Reproduktionen aus Archivalien des Universitätsarchives sind gegen Gebühr möglich und werden durch Archivmitarbeiter angefertigt. Sie benötigen für einen Reproduktionsauftrag eine innerdeutsche Rechnungsadresse oder eine gültige Kreditkartenverbindung.

 

Die Preise und Gebühren für das Herstellen von Reproduktionen werden auf Grundlage der Bibliotheksgebührenordnung erhoben. Wir berechnen:

 
A4 Papierkopie 0,60 € / Seite
A3 Papierkopie 0,70 € / Seite
Digitalisat (Standard: Pdf, andere Dateiformate auf Wunsch) 0,50 € / Digitaliserungsvorgang (alle Datei- und Ausgangsformate)
Übermittlungsgebühr (Email bzw. CD) 2,50 €
Porto bei Übersendung per Post mindestens 3,50 €

 

 Ein "Mengenrabatt" für umfangreiche Aufträge ist nicht möglich.

 

Beachten Sie, dass Reproduktionen die persönliche Einsicht in das Original nicht ersetzen können. Insbesondere bei der Reproduktion von buchmäßig gebundenen Archivalien muss mit Textverlust im Buchfalz gerechnet werden.

 

Grundsätzlich müssen Sie mit bis zu zwei Wochen für das Anfertigen der Reproduktionen rechnen. Umfangreiche Aufträge benötigen entsprechend mehr Zeit.

 

Sichern Sie erhaltene Reproduktionen umgehend auf eigenen Medien, da die angefertigten Kopien im Universitätsarchiv nur kurze Zeit vorgehalten werden.

 

Die Veröffentlichung oder Weitergabe von Reproduktionen bedarf der schriftlichen Genehmigung des Universitätsarchivs. Für so eine Veröffentlichungsgenehmigung benötigen wir den Arbeitstitel des Vortrags / Aufsatzes / Buches usw., im Rahmen dessen die Veröffentlichung geplant ist. Vor der Veröffentlichung müssen ggfs. die Urheber- bzw. Nutzungsrechte geklärt werden.

 

Die Veröffentlichung bzw. Weitergabe Ihrer Forschungsergebnisse sowie das Zitieren aus Archivquellen bedarf natürlich keiner Genehmigung. Wir freuen uns allerdings über Belegexemplare von Druckwerken, die unter wesentlicher Verwendung von Archivgut des Universitätsarchivs zu Stande kamen.

 

Unangenehme Post wie diese muss nicht sein. Bitte holen Sie eine Veröffentlichungsgenehmigung des Universitätsarchivs ein, bevor Sie Reproduktionen von Archivalien veröffentlichen.
Quelle: UAT 184/234: Schreiben der Katholisch-Theologischen Fakultät an die Badersche Verlagsbuchhandlung, 1938.
Druckansicht schliessen