Universitätsbibliothek

Fachinformationsdienste für die Wissenschaft

Im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) betreute die UB mehrere Sondersammelgebiete im Rahmen des deutschen Sondersammelgebietsplans (Sammelschwerpunkte an deutschen Bibliotheken).

Dieses Programm wurde 2013 einer grundlegenden Revision unterworfen. Die Betreuung von Fachgebieten für den nationalen und internationalen Literatur- und Informationsbedarf wird nun von der Bibliothek in enger Kooperation mit der jeweiligen nationalen "Fach-Community" wahrgenommen, die ehemaligen Sondersammelgebiete wurden durch Fachinformationsdienste (FID) ersetzt.

Fachinformationsdienste (FIDs) der UB Tübingen sind

Das bisher als SSG 6.22 geführte Fachgebiet "Alter Orient" wurde nicht in die FID Förderung übernommen. Die bisher erworbenen Bestände bleiben selbstverständlich in der UB Tübingen. Das Fach wird nun im Rahmen der universitären Literaturversorgung weiter betreut.