Bestandsprofil

Für die Musikwissenschaft werden an der UB Handbücher und Nachschlagewerke sowie grundlegende Monographien erworben. Als Quellenmaterial erwirbt die UB Werkausgaben bedeutender Komponisten. Inhaltliche Schwerpunkte haben sich durch die Arbeit des Musikwissenschaftlichen Instituts ergeben, das im wesentlichen musikhistorisch arbeitet, aber auch über eine Musikinstrumentensammlung verfügt. So ist z.B. zu Schubert und Tschaikowski umfangreiche Literatur vorhanden.

 

Nicht erworben wird Musica Practica und Aufführungsmaterial. Für das 17./18. Jahrhundert ist jedoch mit der Sammlung Kick (Katalog: mus B 140 / 24 A 5618) ein umfangreicher historischer Notenbestand regional bedeutsamer Instrumentalwerke in die Bibliothek gelangt.

 

Für die Musikwissenschaft von Bedeutung ist die Sammlung von etwa 20.000 Musik-Tonträgern (Schallplatten und CDs). Die Schallplatten werden durch Digitalisierung der Benutzung zugänglich gemacht.

 

Den Altbestand (Erwerbungen bis 1960) musikwissenschaftlicher Literatur findet man in der Signaturengruppe "De" (Tonkunst) und "Df" (Mimisch-dramatische Kunst).

Kontakt

 

Universitätsbibliothek

Wilhelmstraße 32

72074 Tübingen

 

Tel.: +49 7071 29-72846

 

Anfahrt

Öffnungszeiten

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns!