Evangelische Kirchenhistoriker

Erfasst werden die Daten ab 1817 bis zur Gegenwart, weil erst ab diesem Zeitpunkt eine katholisch-theologische Fakultät in Tübingen existiert und sich dadurch eine Parallelität des Lehrangebotes entwickelt.

Die Angaben basieren auf:

  • Conrad, Ernst: Die Lehrstühle der Universität Tübingen und ihre Inhaber (1477-1927). – Tübingen, Univ., Zulassungsarbeit, 1960
    (Signatur UB Tübingen: 6B597). –
  • Bestandsrepertorium zu den Dekanatsakten der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen
    (Universitätsarchiv: UAT 162). –
  • Vorlesungsverzeichnisse der Universität Tübingen und Dekanatsakten der Evang.-Theol. Fakultät. – Angaben in biographischem Material des Internet. Die zeitlichen Angaben zur Lehrtätigkeit weichen in den Quellen z.T. leicht ab.

Für eine korrekte Darstellung der Ergebnisse im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund (SWB) kann je nach den spezifischen Voraussetzungen der Computerkonfiguration folgendes Vorgehen notwendig werden: 1. Im Internetbrowser ist die Codierung auf Unicode (UTF-8) einzustellen. 2. Bevor man einen Treffer aus der Kurztrefferliste in Vollanzeige ansehen will, sollte man noch einmal den Schalter „Suche“ betätigen.

Zu vielen der genannten Personen wird ein Nachlaß mit aussagekräftigen Archivalien in der Universitätsbibliothek verwaltet (unter „Suche“ ruft man eine alphabetisch geordnete Liste auf). Zu einigen Theologen sind auch Nachlässe im Universitätsarchiv zu finden.

Alphabetische Abfolge:

Luise Abramowski (* 1928) | Gustav Anrich (1867-1930) | Ferdinand Christian Baur (1792-1860) | Ernst Gottlieb Bengel (1769-1826) | Hermann Diem (1900-1975) | Hermann Dörries (1895-1977) | Volker Henning Drecoll (* 1968) | Gerhard Ebeling (1912-2001) | Walther Eltester (1899-1976) | Alfred Hegler (1863-1902) | Karl Holl (1866-1926) | Jürgen Kampmann (* 1958) | Ulrich Köpf (* 1941) | Volker Leppin (1966-) | Joachim Mehlhausen (1935-2000) | Karl Ferdinand Friedrich von Müller (1852-1940) | Heiko Augustinus Oberman (1930-2001) | Hanns Rückert (1901-1974) | Otto Scheel (1876-1954) | Klaus Scholder (1930-1985) | Ernst Stracke (1894-1963) | Carl Heinrich von Weizsäcker (1822-1899) | Dorothea Wendebourg (* 1952) | Ulrich Wickert (* 1927)

Chronologische Abfolge:

  • 1805: ao. Professor und Hauptprediger
  • 1810-1826: o. Professor der Kirchen- und Dogmengeschichte
  • 1820: Prälat

Literatur:

  • 1817: Professor am evangelisch-theologischen Seminar in Blaubeuren
  • 1826-1860: Professor der Kirchen- und Dogmengeschichte

Literatur:

  • 1861-1899: Professor der Kirchen- und Dogmengeschichte
  • 1890-1899: Kanzler der Universität Tübingen

Literatur:

  • 1900-1902: o. Professor der Kirchen- und Dogmengeschichte (ab 1898 ao. Professor)

Literatur:

  • 1900-1906: ao. Professor für Kirchengeschichte
  • 1906-1926: Professor in Berlin

Literatur:

  • 1903-1922: o. Professor für Kirchengeschichte (davor 1882 in Berlin, 1884 Halle, 1886 Gießen, ab 1891 in Breslau)
  • 1922: Emeritierung

Literatur:

  • 1906-1922: ao. Professor für Kirchengeschichte (Nachfolge Holl), 1922-1924 o. Professor (Nachfolge Müller)
  • 1924-1945: Professor für Reformationsgeschichte, nordische Geschichte und Landesgeschichte Schleswig-Holsteins in Kiel
  • 1945: Emeritierung

Literatur:

  • 1924-1930: o. Professor für Kirchengeschichte (davor ab 1903 in Straßburg, ab 1919 in Bonn)(Nachfolge Scheel)

Literatur:

  • 1926-1928: ao. Professor für Kirchengeschichte
  • 1928 Professor in Halle, ab 1929 in Göttingen

Literatur:

  • 1931-1966: o. Professor für Kirchengeschichte (davor ab 1928 Professor in Leipzig)(Nachfolge Anrich)
  • 1966: Emeritierung

Literatur:

  • 1928-1945: ao. Professor für Kirchengeschichte (Nachfolge Dörries)
  • 1945: Entlassung aus dem Hochschuldienst
  • seit 1951: „Professor zur Wiederverwendung“

Literatur:

  • 1947-1954: ao. Professor für Kirchengeschichte in Tübingen (Nachfolge Stracke)
  • 1954-1956: o. Professor für Systematische Theologie in Tübingen (Nachfolge Thielicke)
  • 1956-1965: Professor für Dogmatik, Dogmengeschichte, Symbolik in Zürich
  • 1965-1968: Professor für Systematische Theologie in Tübingen (Nachfolge Köberle)
  • 1968-1979: Professor für Fundamentaltheologie und Hermeneutik in Zürich
  • 1979: Emeritierung

Literatur:

Walther Eltester (1899-1976)

  • 1955-1966: ao., ab 1956 o. Professor für Kirchengeschichte (Nachfolge Ebeling)
  • 1956: Umwandlung des Extraordinariates in einen ordentlichen Lehrstuhl (Schwerpunkt: ältere Kirchengeschichte)

Literatur:

  • 1957-1965: o. Professor für Systematische Theologie (Nachfolge Ebeling)
  • 1965-1968: Professor für Kirchenordnung (neuer Lehrstuhl)

Literatur:

  • 1967-1984: Professor für neuere Kirchengeschichte in Tübingen; Leiter des Instituts für Spätmittelalter und Reformation (Nachfolge Rückert)
  • 1984-2001: Professor für Kirchengeschichte in Tucson (Arizona)

Literatur:

  • 1967-1973: Professor für ältere Kirchengeschichte in Tübingen (Nachfolge Eltester)
  • ab 1974: Professor in Berlin

Literatur:

  • 1968-1985: Professor für Kirchenordnung und neuere Kirchengeschichte (Nachfolge Diem)

Literatur:

Luise Abramowski (* 1928)

  • 1974-1995: Professorin für ältere Kirchengeschichte (Nachfolge Wickert)
  • 1995: Emeritierung

Literatur:

Ulrich Köpf (* 1941)

  • 1986-2007: Professor für neuere Kirchengeschichte, Leiter des Instituts für Spätmittelalter und Reformation (Nachfolge Oberman)
  • 2007: Emeritierung

Literatur:

  • 1987-2000: Professor für Kirchenordnung und neuere Kirchengeschichte (Nachfolge Scholder)
  • 1999: Versetzung in den Ruhestand wegen schwerer Erkrankung

Literatur:

  • 1996-2002: Professorin für ältere Kirchengeschichte in Tübingen (davor ab 1987 in Göttingen)(Nachfolge Abramowski)
  • seit 2002: Professorin in Berlin

Literatur:

  • 2004-: Professor für Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Patristik (Nachfolge Wendebourg)

Literatur:

  • 2006-: Professor für Kirchenordnung und neuere Kirchengeschichte (Nachfolge Mehlhausen)

Literatur:

2010-: Professor für Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Mittelalter und Reformationsgeschichte (Nachfolge Köpf)

Literatur:
Aufsätze von ihm (IxTheo)
Monographien von ihm (SWB)

 

Kontakt

 

Universitätsbibliothek

Wilhelmstraße 32

72074 Tübingen

 

Tel.: +49 7071 29-72846

 

Anfahrt

Öffnungszeiten

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns!