Portraitsammlungen

Portraitsammlung der Universitätsbibliothek

Zu den Historischen Beständen der UB Tübingen gehört auch eine 8.600 Stücke umfassende Portrait- bzw. Bildnissammlung nicht nur württembergischer Persönlichkeiten und insbesondere Tübinger Gelehrter, sondern auch zahlreicher anderer Persönlichkeiten vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

 

Die Sammlung enthält sowohl Graphiken als auch etwa 1.500 Fotografien.

 

In den Jahren von 2009 bis 2012 wurden in einem Projekt der Kulturstiftung Baden-Württemberg die Portraitsammlungen der Universität (Sammlungen der Universitätsbibliothek, des Universitätsarchivs und der Graphischen Sammlung des Kunsthistorischen Institut) digitalisiert und wissenschaftlich erschlossen. Die Portraitdatenbank ist seit Anfang 2013 für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Druckansicht schliessen