Nutzungsbestimmungen

Die Universitätsbibliothek Tübingen hat mit verschiedenen Verlagen Verträge abgeschlossen, um den Benutzern der Bibliothek den Zugang zu einem großen Angebot an E-Books zu gewährleisten. Diese Verträge enthalten Bestimmungen zur ordnungsgemäßen Nutzung der Angebote. Greifen Sie auf lizenzierte Verlagsangebote zu, verpflichten Sie sich, folgende Bestimmungen einzuhalten:

 

  • Der Zugang ist nur Angehörigen der Universität oder registrierten Nutzern der Universitätsbibliothek gestattet.
  • Die Nutzung darf nur zum persönlichen Gebrauch oder zu Forschungszwecken erfolgen. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht zulässig.
  • Die Weitergabe von E-Books in Teilen oder als Ganzes an Dritte ist nicht gestattet.
  • Der systematische Download, z.B. mittels Crawlern, ist strengstens untersagt.
  • Data Mining: Unter bestimmten Bedingungen erlauben einige Anbieter Data Mining, also den automatisierten Download von elektronischen Inhalten zur wissenschaftlichen, statistischen Auswertung. Hierzu bedarf es jedoch zwingend einer vorherigen Absprache mit und Genehmigung durch den Anbieter. Andernfalls wird dies als Vertragsverletzung, mit entsprechenden rechtlichen Konsequenzen, sowohl für den Nutzer, als auch die Universität, gewertet.

    Wenden Sie sich daher bei einem solchen Anliegen bitte an die Abteilung Akquisition und Metadaten, Team Medienpakete und Datenbanken,  E-Mail: emedien[at]ub.uni-tuebingen.de

 

Bei Zuwiderhandlung ist der Verlag berechtigt den Zugang für die gesamte Universität zu sperren.

 

Beim Zugriff auf ein E-Book gelten jeweils die spezifischen Nutzungsbedingungen des Anbieters.

Druckansicht schliessen