Fundsachen

Bitte geben Sie Fundsachen entweder an den Informationstheken oder im Ausleihzentrum der Bibliothek ab. Sie werden täglich im Ausleihzentrum gesammelt und am frühen Morgen des früh  nächsten Tags bzw. nach dem Wochenende am Montag zur Fundstelle der Universität gebracht:

 

Fundstelle der Universität

in der Pedellenstelle

Neue Aula, Parterre links, Zi. 34

Tel.: 29-72523

 

Öffnungszeiten:

Mo – Fr, 9.00 – 16.00 Uhr

(in den Semesterferien jeweils von 12.00 – 12.30 geschlossen)

 

Ausnahmen

 

Studierendenausweise

geben wir am nächsten Arbeitstag zum Studierendensekretariat. Die Ausleihfunktion des Studierendenausweises wird zuvor von uns gesperrt, so dass auf Ihren Namen keine Bücher ausgeliehen werden können. Auch eine Anmeldung auf den UB-eigenen PC-Arbeitsplätzen ist dann nicht mehr möglich. Bitte lassen Sie die Ausweis-Sperre an der Theke im Ausleihzentrum aufheben, wenn Sie den Ausweis zurück erhalten.

 

Externe Benutzerausweise der UB

verbleiben im Ausleihzentrum. Auch hier wird Ihr Konto gesperrt und muss vor der nächsten Ausleihe entsperrt werden.

 

Schließfachschlüssel von Pfandschließfächern

lagern wir ebenfalls im Ausleihzentrum. Nach einiger Zeit wird das Schließfach geöffnet und der Inhalt als Fundsache zur Fundstelle der Universität weitergegeben.

 

Ausgeliehene UB-Bücher

werden ohne eine Art von Benachrichtigung zurückgebucht.

 

Bücher aus einer anderen Bibliothek

werden an diese zurückgegeben.

Druckansicht schliessen