Aktuell

13.06.2017 15:43

Georg Herwegh: Neue Gedichte 1877

Objekt des Monats Juni

Vor 200 Jahren, am 31. Mai 1817, wurde in Stuttgart der 1848er-Revolutionär, Schriftsteller und Freiheitsdichter Georg Herwegh geboren. 1864 dichtete er für den von Ferdinand Lassalle gegründeten „Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein“ das Bundeslied, das zum Kampflied der Arbeiterbewegung wurde, jedoch lange Zeit verboten war. Hierin finden sich die berühmt gewordenen Zeilen:

 

„Mann der Arbeit, aufgewacht“!

Und erkenne deine Macht!

Alle Räder stehen still,

Wenn dein starker Arm es will“.

 

Das Bundeslied ist in dem Gedichtband „Neue Gedichte“ abgedruckt, der 1877,

zwei Jahre nach Herweghs Tod, erschien.  

 

Weitere Informationen zu unserem Objekt des Monats.

 

Juni: Georg Herwegh: Neue Gedichte 1877