Aktuell

Die Sichtbarkeit des Sozialen

Books To Go im April

Gesellschaft und Politik sind oft wenig anschaulich, denn wie sich Lebensstile, gesellschaftliche Werte und Formen der Machtausübung allmählich wandeln, ist meist erst rückblickend deutlich erkennbar. Gleichzeitig gibt es auch in den Sozialwissenschaften einen »visual turn«, Bilddokumente und auch die Visualisierung von Forschung werden immer wichtiger. Die UB sammelt daher sowohl Bildbände wie auch entsprechende Methodenliteratur. Wie sehen Shopping Malls aus, wenn die großen Internetplattformen mit ihnen fertig sind? Wie sieht der demographische Wandel aus, wenn in einer ganzen Stadt niemand Junges mehr lebt? »We are the 99%!« skandierte vor einiger Zeit der soziale Protest – aber wie lebt eigentlich das 1%? Schauen Sie bei Books To Go vorbei und erleben Sie, wie sichtbar das Soziale sein kann!