Finanzierung

Mittel für die Finanzierung von Open-Access-Veröffentlichungen in Verlagszeitschriften können Sie über verschiedene deutsche und europäische Förderorganisationen beantragen.

 

  • So hat beispielsweise die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ein Förderprogramm, durch das bis zu 70% der Publikationskosten übernommen werden. Informationen zum Open-Access-Publikationsfonds
  • Auch die Europäische Union (EU) oder das Projekt OpenAire fördern Open-Access-Veröffentlichungen.
  • Bis Ende 2021 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einem Post-Grant-Fund Open-Access-Publikationsausgaben für Veröffentlichungen, die aus abgeschlossenen BMBF-geförderten Projekten hervorgegangen sind.
  • Informationen über Open Access-Policies von Förderorganisationen in Europa finden Sie in der SHERPA/JULIET-Datenbank.

 

 

Daneben hat die Universität Tübingen Mitgliedschaften und über bestehende Aboverträge Vereinbarungen mit Verlagen abgeschlossen.

 

Nähere Informationen zu Publikationsverträgen mit Verlagen und Mitgliedschaften erhalten Sie auf unserer Fachseite.

 

Erst- und Zweitveröffentlichungen auf dem universitären Repositorium sind für Angehörige der Universität Tübingen und des Klinikums Tübingen kostenfrei.

Kontakt

 

Universitätsbibliothek

Wilhelmstraße 32

72074 Tübingen

 

Tel.: +49 7071 29-72846

 

Anfahrt

Öffnungszeiten

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns!