Forschen

Die Universitätsbibliothek ist auf vielfältige Weise am Forschungsbetrieb der Universität Tübingen beteiligt. So unterstützt Sie zum einen das eScience-Center beim Umgang mit digitalen Ressourcen, Methoden und Werkzeugen und ermöglicht zum anderen im Rahmen der Fachinformationsdienste, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern entsprechender Fachrichtungen einen möglichst schnellen und direkten Zugriff auf Spezialliteratur und forschungsrelevante Informationen.

 

 

 

Publizieren

Zudem fördert die Universität Tübingen das Open-Access-Publizieren. Angehörige der Universität können über universitätseigene Publikationsdienste Werke unabhängig von Dokumentart und Form zur freien und kostenlosen Nutzung veröffentlichen. Die Autoren tragen dabei zum öffentlichen Besitz an Information auch für Universität und Wissenschaft bei. Veröffentlichungen sind für die Verfasser weitgehend kostenlos.

 

Die Dokumente sind in nationalen und internationalen Suchmaschinen recherchierbar.

 

 

 

Die Universitätsbibliothek bietet in Einzelfällen finanzielle Unterstützung für Open-Access-Publikationen.

 

Forschungsdaten

Als Teil des Informations, Kommunikations und Medienzentrum (IKM) der Universität Tübingen bietet die Universitätsbibliothek  Beratung zu Fragen der Forschungsdatenarchivierung.

 

Die Allianzinitiative der deutschen Wissenschaftsorganisationen definiert Forschungsdaten als:

„Daten, die im Zuge wissenschaftlicher Vorhaben z.B. durch Digitalisierung, Quellenforschungen, Experimente, Messungen, Erhebungen oder Befragungen entstehen. Die Verfügbarkeit und Nachnutzung digitaler Informationen schließt den möglichst kostenfreien und offenen Zugang zu Forschungsdaten ein.“

 

Immer mehr Forschungsförderer fordern bereits bei der Beantragung von Projekten Aussagen zur langfristigen Verfügbarkeit und zur Nachnutzbarkeit der Daten ein. Die Anforderungen der DFG und anderer Forschungsförderer, Forschungsprimärdaten mindestens 10 Jahre zu archivieren und bereitzustellen, werden über das Forschungsdatenarchiv Tübingen (FDAT) erfüllt. Für die Dauer der vereinbarten Aufbewahrung der Forschungsdaten werden diese durch Vergabe persistenter Identifikatoren zitierfähig gemacht und gehalten.

 

Sie möchten ein neues Projekt beantragen oder müssen Forschungsdaten veröffentlichen und nachweisen? Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern!

  • E-Mail: forschungsdaten [at] ikm.uni-tuebingen.de

Pilotbeispiele bereits archivierter Forschungsdaten und mehr Informationen rund ums Thema Forschungsdaten finden Sie im Forschungsdatenportal.

 

Forschungsdaten zu Dissertationen können im Rahmen des „normalen“ Publikationsdienstes veröffentlicht werden. Ihre Ansprechpartnerin hierzu ist:

  • Frau Alber, Tel.: +49 7071 29-76999, E-Mail: edl-publ [at] ub.uni-tuebingen.de

 

 

Universitätsbibliographie

Die Universitätsbibliographie weist wissenschaftliche Literatur der Universitätsangehörigen ab 2012 nach, unabhängig der Zugänglichkeit.

 

 

Kontakt

 

Universitätsbibliothek

Wilhelmstraße 32

72074 Tübingen

 

Tel.: +49 7071 29-72846

 

Anfahrt

Öffnungszeiten

Ansprechpartner

Schreiben Sie uns!